Berlin Schöneweide

Der urbane Wissenschafts-, Wirtschafts- und Technologiestandort Schöneweide liegt im Südosten von Berlin, zwischen dem zukünftigen Flughafen Berlin Brandenburg und der Innenstadt. Zurzeit sind 300 Unternehmen, die u.a. in den Bereichen Energie, Digitalisierung, IKT-Industrie, Wissenschaft und Kreativwirtschaft arbeiten, mit etwa 3.000 Mitarbeiter in Schöneweise eingerichtet. Schöneweide gilt heute als Referenzstandort sowohl für die Industrie 4.0, als auch für den Bereich urbane Produktion und Kreativwirtschaft. Zukünftig soll der Standort noch erweitert werden: Ziel ist es nämlich, bis 2021 ein Innovations- und Technologiezentrum für Digitalisierung der Wirtschaft und Industrie 4.0 zu eröffnen und ein Zentrum für Textilwirtschaft zu entwickeln. Auch die Anbindung zum Standort soll verbessert werden, damit Schöneweide an die Stadt besser angebunden wird. Zukünftig sollen bis zu 10.000 neue Arbeitsstelle im Bereich Technologie- und Kreativwirtschaft geschaffen werden.

Bild: © Regionalmanagement Berlin Südost  Foto jo

Zur Website

TAGS

Begehbare Orte Labs Zukunftsorte Treptow-Köpenick Bildung und Soziales Industrie 4.0 Umwelt- und Klimaschutz Ressourceneffizienz Wissenschaft und Forschung

ADRESSE

Berlin Schöneweide
Ostendstraße 25, 12459 Berlin

ANSPRECHPARTNER